Such another forensic Toolpackage (SAFT)

 
 LOGO
  
 SUCH ANOTHER FORENSIC TOOLPACKAGE
 
 
 
 

 
 
Softwarevoraussetzungen

Zum Betrieb wird ein persistent vom USB-Stick bootfähliges Linux mit hfsplus-Support benötigt. Wir empfehlen die Verwendung der Freeware Linux Mint (http://www.linuxmint.de), unter der die Funktionalität getestet ist.

Für die entsprechende Hardwareunterstüzung aller auf dem Markt befindlichen Systeme
durch das verwendete Linux-System ist - auch bei dem von uns erstellten USB-Bootstick - der Anwender selbst verantwortlich. Eine Versicherung der Kompatibilität mit aller auf dem Markt befindlicher Hardware kann durch uns nicht gegeben werden.

Es werden zusätzlich die Applikationen "chntpw" und  "reged" von Herrn Petter N. Hagen
(http://home.eunet.no/pnordahl/ntpasswd/) mit dessen ausdrücklicher Genehmigung verwendet.

 
 

 

Aktuelles

 

Seitenkanalattacken auf diverse Verschlüsselungssoftware 

Entwicklung einer Möglichkeit, laufende Systeme mit passwortgeschützen  Bildschirmschoner einzusehen.
Eventuell eingebundene verschlüsselte Container wären sonst nach einem Neustart  ohne Wissen des Passwortes der Verschlüsselung nicht  lesbar.